Besondere Erlebnisse, Geschichten und Projekte....Schule, Heime, im Urlaub, mit anderen Tieren...alles was zu erzählen ist!

Der Bolonka ist bestens geeignet als Therapiehund...durch seinen Charme und seine Liebenswürdigkeit wird er immer öfter in Altenheime oder Schulen eingesetzt. Älteren, kranken Menschen/Kindern gibt er viel...Bolonkas sind Balsam für die Seele!

Ich bekomme immer wieder tolle Bilder und Erzählungen von Erlebnissen,  die Familien mit ihrem Bolli machen....wer gerne seine Geschichte leilen möchte, kann mir die Infos dazu mitteilen.

Paul und Jessi...unsere Geschichte:   Seit 2013 sind die beiden Schilfbruchboloka "ehrenamtliche Mitarbeiter" in einer Seniorenresidenz.   Unter der Rubrik "Spaß mit Paul und Jessi"unterhalten wir jeden 2. Donnerstag im Monat ca 15 Heimbewohner für eine Stunde Jeder, der möchte, darf die beiden zu Beginn kurz auf den Schoß nehmen und streicheln. Das bringt Nähe. Danach unterhalten wir uns über alles mögliche: Hunderassen, Hundeplege, Haltung, Erziehung , Gesundheit usw. Wichtig ist, daß jeder der einmal einen Hund hatte, etwas aus seinen persönlichen Erinnerungen berichtet.   Zum Schluß gibts immer etwas zum Lachen, wenn die beiden auf Kommando, Sitz, Platz, Pfötchen und andere kleine Kunststückchen machen. Natürlich immer unterstützt mit Leckerlies.   Alle freuen sich immer auf die nächste Bollistunde wenn es heißt "Spaß mit Paul und Jessi"

Schulprojekt/Referat von Mirja und Bolonkahündin Tilda

Frido und die Katzen.....Unsere Geschichte....Jeden Abend zur letzten Gassi-Runde warten schon unsere Katzen Flair und Emmy geduldig vor der Katzenklappe. Endlich ist dann Herrchen mit Frido auch soweit und auf geht es. Die Katzen begleiten dann Frido beim Gassi-Gehen. Frido genießt das sehr und verliert die Katzen nicht aus den Augen. Spaziergänger schmunzeln über den ungewöhnlichen Gassi-Gang.

Wir gratulieren Darinka Gottwald mit FUSSEL vom Schilfbruch...sind sehr stolz und freuen uns mit ihnen