Zeckenfrei ohne Chemie

Wir sind gegen Chemie im Hund, nur das allernötigste!

Immer wieder werden wir gefragt, was sollen wir gegen Zecken und Flöhe machen...wir haben schon vieles probiert, Frontline, Advantix, Zeckenhalsbänder-Scalibur....alles mega Chemie! Viele unserer Hunde haben es nicht vertragen...jucken, kratzen Unruhe, Übelkeit bis zu offenen kaputten Hautstellen (Hot Spots).

Deswegen, nein Danke! Auch wenn das EM Keramik Halsband mal eine Zecke zuläßt, dann lieber runterpflücken!

Effektive Mikroorganismen 

Wofür steht EM?

EM = Effektive Mikroorganismen

Es gibt ca. 80 nützliche Mikroorganismen. 

Hier eine Übersicht der wichtigsten 5:

- Milchsäurebakterien

- Hefen

- Photosytnese-Bakterien

- Aktinomyzeten

- Ferment-aktive Pilzarten

Diese nützlichen Mikroorganismen werden - kurz gefasst - in Ton gebrannt. 

Bei Hunden gibt es viele verschiedene Erfahrungsberichte, u.a. Vitalisierung des Körpers, Stärkung des Immunsystems, deutlichere Vitalität, besseres Wohl- und Allgemeinbefinden, unsichere Hunde zeigten sich stabiler, nervöse Hunde wurden ausgeglichener, etc. die Liste könnte man noch weiter führen.


 

Natürlicher Zeckenschutz ohne Nebenwirkungen

Sie wirken gegen Zecken und Flöhe!

Und das auf natürlicher Basis und ohne Nebenwirkungen!

Einen 100%igen Schutz gibt es leider nicht, jedoch zeigen Erfahrungsberichte, dass mit Hilfe von EM-Keramik-Halsbändern der Befall von Zecken bis zu 99% reduziert werden konnte.

 

Reinigung/Pflege

Das Halsband ca. alle 3 Wochen oder bei starker Verschmutzung mit Wasser gründlich reinigen und in der Sonne oder unter Infrarot-Licht aufladen lassen, damit die EM-Keramik Pipes wieder ihre volle Wirkung zeigen können.

 

Die Halsbänder sind schöne Schmuckstücke, sehen toll aus und haben einen tollen Effekt, schützen unsere Hunde und wir haben ein gutes Gefühl.

Das EM-Keramik-Halsband sollte der Hund ständig tragen, jedoch wird die Wirkung nicht beeinträchtigt, wenn es kurzzeitig abgenommen wird.

     

Schwimmen/Wasser:

Ihr Liebling kann bedenkenlos mit den Halsbändern ins Wasser!